Gay Tantra erleben           
gib dich in wohlige, liebevolle Männerhände und erlebe Dich neu

FAQ

Was kann ich tun wenn mir etwas nicht gefällt?

Bei allen Massagen ist die Kommunikation wichtig. Bei einer Massage können es auch die kleinen Dinge sein, die stören: du hast zu kalt, die Musik ist zu laut etc. Was es auch immer ist, teile es mit, wir finden eine Lösung.

Kann ich stopp sagen?

Klar! Es kann sein, dass etwas im Moment nicht stimmig ist, reden wir darüber.

Kann es möglicherweise zu Geschlechtsverkehr kommen?

Nein. Bei Angele Massage kommt es weder zum Geschlechtsverkehr noch zu Oralsex.

Hygiene ist mir wichtig, wie ist das bei Angele Massage?

Sauberkeit und Hygiene sind bei mir eine Selbstverständlichkeit. Aus diesem Grund trage ich bei der Yoni-Massage (innen) und der Massage des Anus immer Handschuhe.

Darf ich bei der Tantramassage einen Orgasmus haben? Oder muss ich sogar einen haben?

Ein Orgasmus ist herzlich willkommen, er muss aber nicht sein. Bei der Tantramassage steht das Geniessen, Erforschen, sich-Fallenlassen im Vordergrund. Vielleicht möchtest du auch gar keinen, auch dafür hat es Platz. Im Vorgespräch können deine Bedürfnisse individuell besprochen werden.

Ist der Masseur bei der Tantramassage auch nackt? Wieso?

Ja, bei der Tantramassage massiere ich nackt. Zu Beginn sind wir beide mit einem Tuch bekleidet. Während der Massage jedoch nackt. Dies um der empfangenden Person auf Augenhöhe und ohne schützende Hülle begegnen zu können. Viele Menschen fühlen sich wohler und nicht so ausgestellt wenn ich ebenfalls nackt bin. Auf Wunsch hin behalte ich während der Massage einen Slip an.

Ich fühle mich in meinem Körper nicht wohl, darf ich trotzdem kommen?

Es kann eine mögliche Erfahrung sein, sich und seinen Körper während einer Massage lieben zu lernen. Gerade Tantramassagen, aber auch die hawaiianische Lomi Lomi Nui, eignen sich sehr dafür. Bei mir sind alle Menschen mit ihren Körpern willkommen.

Ich suche kein sexuelles Abenteuer sondern achtsame Berührungen, bin ich richtig hier?

Genau das ist es, was ich anbiete. Ich möchte Menschen in einem geschützten Rahmen achtsame Berührungen nach ihren Bedürfnissen schenken. Dazu gehört ganz wesentlich auch immer ein Vor- und ein Nachgespräch.

Ich bin schon alt, darf ich dennoch kommen?

Natürlich! Bei mir sind alle Menschen ab 18 Jahren willkommen. Gerade im Alter kann eine Tantramassage ein schöner Einstieg sein, sich nochmal ganz neu mit der eigenen Sexualität zu verbinden.

Ich habe Mühe zum Orgasmus zu kommen. Kann mir eine Tantramassage helfen?

Eine Tantramassage kann dir helfen deinen Körper und insbesondere deinen Intimbereich besser kennen zu lernen. Die Tantramassage ist eine Einladung an dich, dich mit meiner Begleitung zu erforschen. Dieses Forschen kann dich bei der Suche nach dem Orgasmus unterstützen. Beim Vor- und Nachgespräch können wir individuell auf deine Themen eingehen.

Ich habe meine Tage, kann ich trotzdem in die Massage kommen?

Ja. Solange du dich wohl fühlst, kannst du in jede Massage kommen.

Ich bin schwanger, ist Massage dann angebracht?

Ja, eine Massage kann während der Schwangerschaft sehr wohltuend sein. Als medizinischer Masseur weiss ich, wo Vorsicht geboten ist. Eine Tantramassage kann während dieser sehr speziellen Zeit eine neue Empfindung für deinen Körper und deine Sexualität bereit halten. Bitte teile mir in jedem Fall mit falls du schwanger bist.

Darf ich auch von einer Frau massiert werden?

Bei Angele Massage massiert grundsätzlich Patrick. Falls du lieber von einer Frau massiert wirst, kann ich dir gerne mir bekannte Kolleginnen empfehlen.

Ich habe Angst, dass die Massage für mich sehr emotional wird, kannst du damit umgehen?

Massagen können oft Emotionen auslösen. Freude, Lachen, Weinen, Trauer, Wut, es hat alles seinen Platz. Oft wissen wir im Moment gar nicht, woher diese Emotionen kommen. Während und nach der Massage dürfen sie zuerst einfach mal da sein. Das Vor- und das Nachgespräch spielen hier eine wichtige Rolle.

Ich finde meine Venuslippen (Schamlippen) hässlich. Ist eine Tantramassage trotzdem etwas für mich?

Dein Körper ist hier akzeptiert, so wie er ist und wie du dich gerade darin fühlst. Die liebevolle und sanfte Massage deiner Venuslippen sind Teil der Tantramassage und können dir eine neue Empfindung deiner Yoni ermöglichen.

Muss ich mich für eine Tantramassage intim rasieren?

Nein, das ist nicht nötig. Du kannst kommen wie du dich wohl fühlst.

Kann ich den Masseur auch berühren und massieren?

Vielen Menschen fällt es schwer sich hinzugeben und einmal „nur“ empfangen zu dürfen. Der Impuls, etwas zurück geben zu wollen, ist menschlich. Ich lade dich jedoch dazu ein, dich bei meinen Massagen voll und ganz auf dich und deinen Körper zu konzentrieren. Dein Entspannungserlebnis wird dadurch intensiver. Es findet kein Austausch statt.

Kann ich als Mann auch eine Tantramassage bekommen wenn ich nicht homosexuell bin?

Selbstverständlich. Eine heterosexuelle Mann-zu-Mann Massage kann eine neue Erfahrung mit sich bringen. Und natürlich sind auch homosexuelle Männer und Frauen herzlich Willkommen!

Ich habe Erektionsprobleme, kann ich eine Lingam-Massage (Penis-Massage während der Tantramassage) trotzdem geniessen?

Ja. Die Lingam-Massage ist auch im nicht-erigierten Zustand eine lustvolle und schöne Erfahrung. Die Massage kann dir dabei auch helfen die Fixierung auf die Erektion zu lösen und dabei eben eine solche zu ermöglichen. Vieles passiert dabei auch im Kopf. Darum bist du bei mir genau richtig.


Es gibt keine dummen Fragen. Hast du eine, stelle sie. Du erreichst mich per mail unter
patrick@angelemassage.ch oder per Telefon unter+41 76 436 22 25.

Vielleicht findest du aber eine Antwort bei dieser Zusammenstellung der mir häufig gestellten Fragen.

Angele Massage
Am Wasser 1
8304 Wallisellen
+41 76 436 22 25

FAQ

Was kann ich tun wenn mir etwas nicht gefällt?

Bei allen Massagen ist die Kommunikation wichtig. Bei einer Massage können es auch die kleinen Dinge sein, die stören: du hast zu kalt, die Musik ist zu laut etc. Was es auch immer ist, teile es mit, wir finden eine Lösung.

Kann ich stopp sagen?

Klar! Es kann sein, dass etwas im Moment nicht stimmig ist, reden wir darüber.

Kann es möglicherweise zu Geschlechtsverkehr kommen?

Nein. Bei Angele Massage kommt es weder zum Geschlechtsverkehr noch zu Oralsex.

Hygiene ist mir wichtig, wie ist das bei Angele Massage?

Sauberkeit und Hygiene sind bei mir eine Selbstverständlichkeit. Aus diesem Grund trage ich bei der Yoni-Massage (innen) und der Massage des Anus immer Handschuhe.

Darf ich bei der Tantramassage einen Orgasmus haben? Oder muss ich sogar einen haben?

Ein Orgasmus ist herzlich willkommen, er muss aber nicht sein. Bei der Tantramassage steht das Geniessen, Erforschen, sich-Fallenlassen im Vordergrund. Vielleicht möchtest du auch gar keinen, auch dafür hat es Platz. Im Vorgespräch können deine Bedürfnisse individuell besprochen werden.

Ist der Masseur bei der Tantramassage auch nackt? Wieso?

Ja, bei der Tantramassage massiere ich nackt. Zu Beginn sind wir beide mit einem Tuch bekleidet. Während der Massage jedoch nackt. Dies um der empfangenden Person auf Augenhöhe und ohne schützende Hülle begegnen zu können. Viele Menschen fühlen sich wohler und nicht so ausgestellt wenn ich ebenfalls nackt bin. Auf Wunsch hin behalte ich während der Massage einen Slip an.

Ich fühle mich in meinem Körper nicht wohl, darf ich trotzdem kommen?

Es kann eine mögliche Erfahrung sein, sich und seinen Körper während einer Massage lieben zu lernen. Gerade Tantramassagen, aber auch die hawaiianische Lomi Lomi Nui, eignen sich sehr dafür. Bei mir sind alle Menschen mit ihren Körpern willkommen.

Ich suche kein sexuelles Abenteuer sondern achtsame Berührungen, bin ich richtig hier?

Genau das ist es, was ich anbiete. Ich möchte Menschen in einem geschützten Rahmen achtsame Berührungen nach ihren Bedürfnissen schenken. Dazu gehört ganz wesentlich auch immer ein Vor- und ein Nachgespräch.

Ich bin schon alt, darf ich dennoch kommen?

Natürlich! Bei mir sind alle Menschen ab 18 Jahren willkommen. Gerade im Alter kann eine Tantramassage ein schöner Einstieg sein, sich nochmal ganz neu mit der eigenen Sexualität zu verbinden.

Ich habe Mühe zum Orgasmus zu kommen. Kann mir eine Tantramassage helfen?

Eine Tantramassage kann dir helfen deinen Körper und insbesondere deinen Intimbereich besser kennen zu lernen. Die Tantramassage ist eine Einladung an dich, dich mit meiner Begleitung zu erforschen. Dieses Forschen kann dich bei der Suche nach dem Orgasmus unterstützen. Beim Vor- und Nachgespräch können wir individuell auf deine Themen eingehen.

Ich habe meine Tage, kann ich trotzdem in die Massage kommen?

Ja. Solange du dich wohl fühlst, kannst du in jede Massage kommen.

Ich bin schwanger, ist Massage dann angebracht?

Ja, eine Massage kann während der Schwangerschaft sehr wohltuend sein. Als medizinischer Masseur weiss ich, wo Vorsicht geboten ist. Eine Tantramassage kann während dieser sehr speziellen Zeit eine neue Empfindung für deinen Körper und deine Sexualität bereit halten. Bitte teile mir in jedem Fall mit falls du schwanger bist.

Darf ich auch von einer Frau massiert werden?

Bei Angele Massage massiert grundsätzlich Patrick. Falls du lieber von einer Frau massiert wirst, kann ich dir gerne mir bekannte Kolleginnen empfehlen.

Ich habe Angst, dass die Massage für mich sehr emotional wird, kannst du damit umgehen?

Massagen können oft Emotionen auslösen. Freude, Lachen, Weinen, Trauer, Wut, es hat alles seinen Platz. Oft wissen wir im Moment gar nicht, woher diese Emotionen kommen. Während und nach der Massage dürfen sie zuerst einfach mal da sein. Das Vor- und das Nachgespräch spielen hier eine wichtige Rolle.

Ich finde meine Venuslippen (Schamlippen) hässlich. Ist eine Tantramassage trotzdem etwas für mich?

Dein Körper ist hier akzeptiert, so wie er ist und wie du dich gerade darin fühlst. Die liebevolle und sanfte Massage deiner Venuslippen sind Teil der Tantramassage und können dir eine neue Empfindung deiner Yoni ermöglichen.

Muss ich mich für eine Tantramassage intim rasieren?

Nein, das ist nicht nötig. Du kannst kommen wie du dich wohl fühlst.

Kann ich den Masseur auch berühren und massieren?

Vielen Menschen fällt es schwer sich hinzugeben und einmal „nur“ empfangen zu dürfen. Der Impuls, etwas zurück geben zu wollen, ist menschlich. Ich lade dich jedoch dazu ein, dich bei meinen Massagen voll und ganz auf dich und deinen Körper zu konzentrieren. Dein Entspannungserlebnis wird dadurch intensiver. Es findet kein Austausch statt.

Kann ich als Mann auch eine Tantramassage bekommen wenn ich nicht homosexuell bin?

Selbstverständlich. Eine heterosexuelle Mann-zu-Mann Massage kann eine neue Erfahrung mit sich bringen. Und natürlich sind auch homosexuelle Männer und Frauen herzlich Willkommen!

Ich habe Erektionsprobleme, kann ich eine Lingam-Massage (Penis-Massage während der Tantramassage) trotzdem geniessen?

Ja. Die Lingam-Massage ist auch im nicht-erigierten Zustand eine lustvolle und schöne Erfahrung. Die Massage kann dir dabei auch helfen die Fixierung auf die Erektion zu lösen und dabei eben eine solche zu ermöglichen. Vieles passiert dabei auch im Kopf. Darum bist du bei mir genau richtig.FAQ

Was kann ich tun wenn mir etwas nicht gefällt?

Bei allen Massagen ist die Kommunikation wichtig. Bei einer Massage können es auch die kleinen Dinge sein, die stören: du hast zu kalt, die Musik ist zu laut etc. Was es auch immer ist, teile es mit, wir finden eine Lösung.

Kann ich stopp sagen?

Klar! Es kann sein, dass etwas im Moment nicht stimmig ist, reden wir darüber.

Kann es möglicherweise zu Geschlechtsverkehr kommen?

Nein. Bei Angele Massage kommt es weder zum Geschlechtsverkehr noch zu Oralsex.

Hygiene ist mir wichtig, wie ist das bei Angele Massage?

Sauberkeit und Hygiene sind bei mir eine Selbstverständlichkeit. Aus diesem Grund trage ich bei der Yoni-Massage (innen) und der Massage des Anus immer Handschuhe.

Darf ich bei der Tantramassage einen Orgasmus haben? Oder muss ich sogar einen haben?

Ein Orgasmus ist herzlich willkommen, er muss aber nicht sein. Bei der Tantramassage steht das Geniessen, Erforschen, sich-Fallenlassen im Vordergrund. Vielleicht möchtest du auch gar keinen, auch dafür hat es Platz. Im Vorgespräch können deine Bedürfnisse individuell besprochen werden.

Ist der Masseur bei der Tantramassage auch nackt? Wieso?

Ja, bei der Tantramassage massiere ich nackt. Zu Beginn sind wir beide mit einem Tuch bekleidet. Während der Massage jedoch nackt. Dies um der empfangenden Person auf Augenhöhe und ohne schützende Hülle begegnen zu können. Viele Menschen fühlen sich wohler und nicht so ausgestellt wenn ich ebenfalls nackt bin. Auf Wunsch hin behalte ich während der Massage einen Slip an.

Ich fühle mich in meinem Körper nicht wohl, darf ich trotzdem kommen?

Es kann eine mögliche Erfahrung sein, sich und seinen Körper während einer Massage lieben zu lernen. Gerade Tantramassagen, aber auch die hawaiianische Lomi Lomi Nui, eignen sich sehr dafür. Bei mir sind alle Menschen mit ihren Körpern willkommen.

Ich suche kein sexuelles Abenteuer sondern achtsame Berührungen, bin ich richtig hier?

Genau das ist es, was ich anbiete. Ich möchte Menschen in einem geschützten Rahmen achtsame Berührungen nach ihren Bedürfnissen schenken. Dazu gehört ganz wesentlich auch immer ein Vor- und ein Nachgespräch.

Ich bin schon alt, darf ich dennoch kommen?

Natürlich! Bei mir sind alle Menschen ab 18 Jahren willkommen. Gerade im Alter kann eine Tantramassage ein schöner Einstieg sein, sich nochmal ganz neu mit der eigenen Sexualität zu verbinden.

Ich habe Mühe zum Orgasmus zu kommen. Kann mir eine Tantramassage helfen?

Eine Tantramassage kann dir helfen deinen Körper und insbesondere deinen Intimbereich besser kennen zu lernen. Die Tantramassage ist eine Einladung an dich, dich mit meiner Begleitung zu erforschen. Dieses Forschen kann dich bei der Suche nach dem Orgasmus unterstützen. Beim Vor- und Nachgespräch können wir individuell auf deine Themen eingehen.

Ich habe meine Tage, kann ich trotzdem in die Massage kommen?

Ja. Solange du dich wohl fühlst, kannst du in jede Massage kommen.

Ich bin schwanger, ist Massage dann angebracht?

Ja, eine Massage kann während der Schwangerschaft sehr wohltuend sein. Als medizinischer Masseur weiss ich, wo Vorsicht geboten ist. Eine Tantramassage kann während dieser sehr speziellen Zeit eine neue Empfindung für deinen Körper und deine Sexualität bereit halten. Bitte teile mir in jedem Fall mit falls du schwanger bist.

Darf ich auch von einer Frau massiert werden?

Bei Angele Massage massiert grundsätzlich Patrick. Falls du lieber von einer Frau massiert wirst, kann ich dir gerne mir bekannte Kolleginnen empfehlen.

Ich habe Angst, dass die Massage für mich sehr emotional wird, kannst du damit umgehen?

Massagen können oft Emotionen auslösen. Freude, Lachen, Weinen, Trauer, Wut, es hat alles seinen Platz. Oft wissen wir im Moment gar nicht, woher diese Emotionen kommen. Während und nach der Massage dürfen sie zuerst einfach mal da sein. Das Vor- und das Nachgespräch spielen hier eine wichtige Rolle.

Ich finde meine Venuslippen (Schamlippen) hässlich. Ist eine Tantramassage trotzdem etwas für mich?

Dein Körper ist hier akzeptiert, so wie er ist und wie du dich gerade darin fühlst. Die liebevolle und sanfte Massage deiner Venuslippen sind Teil der Tantramassage und können dir eine neue Empfindung deiner Yoni ermöglichen.

Muss ich mich für eine Tantramassage intim rasieren?

Nein, das ist nicht nötig. Du kannst kommen wie du dich wohl fühlst.

Kann ich den Masseur auch berühren und massieren?

Vielen Menschen fällt es schwer sich hinzugeben und einmal „nur“ empfangen zu dürfen. Der Impuls, etwas zurück geben zu wollen, ist menschlich. Ich lade dich jedoch dazu ein, dich bei meinen Massagen voll und ganz auf dich und deinen Körper zu konzentrieren. Dein Entspannungserlebnis wird dadurch intensiver. Es findet kein Austausch statt.

Kann ich als Mann auch eine Tantramassage bekommen wenn ich nicht homosexuell bin?

Selbstverständlich. Eine heterosexuelle Mann-zu-Mann Massage kann eine neue Erfahrung mit sich bringen. Und natürlich sind auch homosexuelle Männer und Frauen herzlich Willkommen!

Ich habe Erektionsprobleme, kann ich eine Lingam-Massage (Penis-Massage während der Tantramassage) trotzdem geniessen?

Ja. Die Lingam-Massage ist auch im nicht-erigierten Zustand eine lustvolle und schöne Erfahrung. Die Massage kann dir dabei auch helfen die Fixierung auf die Erektion zu lösen und dabei eben eine solche zu ermöglichen. Vieles passiert dabei auch im Kopf. Darum bist du bei mir genau richtig.FAQ

Was kann ich tun wenn mir etwas nicht gefällt?

Bei allen Massagen ist die Kommunikation wichtig. Bei einer Massage können es auch die kleinen Dinge sein, die stören: du hast zu kalt, die Musik ist zu laut etc. Was es auch immer ist, teile es mit, wir finden eine Lösung.

Kann ich stopp sagen?

Klar! Es kann sein, dass etwas im Moment nicht stimmig ist, reden wir darüber.

Kann es möglicherweise zu Geschlechtsverkehr kommen?

Nein. Bei Angele Massage kommt es weder zum Geschlechtsverkehr noch zu Oralsex.

Hygiene ist mir wichtig, wie ist das bei Angele Massage?

Sauberkeit und Hygiene sind bei mir eine Selbstverständlichkeit. Aus diesem Grund trage ich bei der Yoni-Massage (innen) und der Massage des Anus immer Handschuhe.

Darf ich bei der Tantramassage einen Orgasmus haben? Oder muss ich sogar einen haben?

Ein Orgasmus ist herzlich willkommen, er muss aber nicht sein. Bei der Tantramassage steht das Geniessen, Erforschen, sich-Fallenlassen im Vordergrund. Vielleicht möchtest du auch gar keinen, auch dafür hat es Platz. Im Vorgespräch können deine Bedürfnisse individuell besprochen werden.

Ist der Masseur bei der Tantramassage auch nackt? Wieso?

Ja, bei der Tantramassage massiere ich nackt. Zu Beginn sind wir beide mit einem Tuch bekleidet. Während der Massage jedoch nackt. Dies um der empfangenden Person auf Augenhöhe und ohne schützende Hülle begegnen zu können. Viele Menschen fühlen sich wohler und nicht so ausgestellt wenn ich ebenfalls nackt bin. Auf Wunsch hin behalte ich während der Massage einen Slip an.

Ich fühle mich in meinem Körper nicht wohl, darf ich trotzdem kommen?

Es kann eine mögliche Erfahrung sein, sich und seinen Körper während einer Massage lieben zu lernen. Gerade Tantramassagen, aber auch die hawaiianische Lomi Lomi Nui, eignen sich sehr dafür. Bei mir sind alle Menschen mit ihren Körpern willkommen.

Ich suche kein sexuelles Abenteuer sondern achtsame Berührungen, bin ich richtig hier?

Genau das ist es, was ich anbiete. Ich möchte Menschen in einem geschützten Rahmen achtsame Berührungen nach ihren Bedürfnissen schenken. Dazu gehört ganz wesentlich auch immer ein Vor- und ein Nachgespräch.

Ich bin schon alt, darf ich dennoch kommen?

Natürlich! Bei mir sind alle Menschen ab 18 Jahren willkommen. Gerade im Alter kann eine Tantramassage ein schöner Einstieg sein, sich nochmal ganz neu mit der eigenen Sexualität zu verbinden.

Ich habe Mühe zum Orgasmus zu kommen. Kann mir eine Tantramassage helfen?

Eine Tantramassage kann dir helfen deinen Körper und insbesondere deinen Intimbereich besser kennen zu lernen. Die Tantramassage ist eine Einladung an dich, dich mit meiner Begleitung zu erforschen. Dieses Forschen kann dich bei der Suche nach dem Orgasmus unterstützen. Beim Vor- und Nachgespräch können wir individuell auf deine Themen eingehen.

Ich habe meine Tage, kann ich trotzdem in die Massage kommen?

Ja. Solange du dich wohl fühlst, kannst du in jede Massage kommen.

Ich bin schwanger, ist Massage dann angebracht?

Ja, eine Massage kann während der Schwangerschaft sehr wohltuend sein. Als medizinischer Masseur weiss ich, wo Vorsicht geboten ist. Eine Tantramassage kann während dieser sehr speziellen Zeit eine neue Empfindung für deinen Körper und deine Sexualität bereit halten. Bitte teile mir in jedem Fall mit falls du schwanger bist.

Darf ich auch von einer Frau massiert werden?

Bei Angele Massage massiert grundsätzlich Patrick. Falls du lieber von einer Frau massiert wirst, kann ich dir gerne mir bekannte Kolleginnen empfehlen.

Ich habe Angst, dass die Massage für mich sehr emotional wird, kannst du damit umgehen?

Massagen können oft Emotionen auslösen. Freude, Lachen, Weinen, Trauer, Wut, es hat alles seinen Platz. Oft wissen wir im Moment gar nicht, woher diese Emotionen kommen. Während und nach der Massage dürfen sie zuerst einfach mal da sein. Das Vor- und das Nachgespräch spielen hier eine wichtige Rolle.

Ich finde meine Venuslippen (Schamlippen) hässlich. Ist eine Tantramassage trotzdem etwas für mich?

Dein Körper ist hier akzeptiert, so wie er ist und wie du dich gerade darin fühlst. Die liebevolle und sanfte Massage deiner Venuslippen sind Teil der Tantramassage und können dir eine neue Empfindung deiner Yoni ermöglichen.

Muss ich mich für eine Tantramassage intim rasieren?

Nein, das ist nicht nötig. Du kannst kommen wie du dich wohl fühlst.

Kann ich den Masseur auch berühren und massieren?

Vielen Menschen fällt es schwer sich hinzugeben und einmal „nur“ empfangen zu dürfen. Der Impuls, etwas zurück geben zu wollen, ist menschlich. Ich lade dich jedoch dazu ein, dich bei meinen Massagen voll und ganz auf dich und deinen Körper zu konzentrieren. Dein Entspannungserlebnis wird dadurch intensiver. Es findet kein Austausch statt.

Kann ich als Mann auch eine Tantramassage bekommen wenn ich nicht homosexuell bin?

Selbstverständlich. Eine heterosexuelle Mann-zu-Mann Massage kann eine neue Erfahrung mit sich bringen. Und natürlich sind auch homosexuelle Männer und Frauen herzlich Willkommen!

Ich habe Erektionsprobleme, kann ich eine Lingam-Massage (Penis-Massage während der Tantramassage) trotzdem geniessen?

Ja. Die Lingam-Massage ist auch im nicht-erigierten Zustand eine lustvolle und schöne Erfahrung. Die Massage kann dir dabei auch helfen die Fixierung auf die Erektion zu lösen und dabei eben eine solche zu ermöglichen. Vieles passiert dabei auch im Kopf. Darum bist du bei mir genau richtig.

 






Fügen Sie hier n

FAQ und  die Antworten 

Was kann ich tun wenn mir etwas nicht gefällt?

Bei allen Massagen ist die Kommunikation wichtig. Bei einer Massage können es auch die kleinen Dinge sein, die stören: du hast zu kalt, die Musik ist zu laut etc. Was es auch immer ist, teile es mit, wir finden eine Lösung.

Kann ich stopp sagen?

Klar! Es kann sein, dass etwas im Moment nicht stimmig ist, reden wir darüber.

Kann es möglicherweise zu Geschlechtsverkehr kommen?

Je nach gegenseitiger  Symphatie, vieles ist möglich, nix muss sein, ist stets meine Devise. Bei Gay- Tantra - Massagen kommt es immer wieder mal zum Geschlechtsverkehr oder vor allem  zum richtig guten und leidenschaftlichen, versauten  Blow-job,  auch liebe ich persönlich anales lecken, passiv oder aktiv oder lasse mich vom Kunden gerne tief mundfiggen. Ganz WICHTIG ! Gay - Tantra ist aber wie gesagt KEINE EINLADUNG zum SEX !!!  

Hygiene ist mir wichtig, wie ist das bei Angele Massage?

Sauberkeit und Hygiene sind bei mir eine Selbstverständlichkeit. Aus diesem Grund duschen bei mir alle Kunden/Kundinnen. Für Analmassagen muss dein Enddarm immer gespült sein, sonst ist keine Prostatamassage möglich. 

Darf ich bei der Tantramassage einen Orgasmus haben? Oder muss ich sogar einen haben?

Ein Orgasmus ist herzlich willkommen, er muss aber nicht sein. Bei der Tantramassage steht das Geniessen, Erforschen, sich-Fallenlassen im Vordergrund. Vielleicht möchtest du auch gar keinen, auch dafür hat es Platz. Im Vorgespräch können deine Bedürfnisse individuell besprochen werden.

Ist der Masseur bei der Tantramassage auch nackt? Wieso?

Ja, bei deiner Gay - Tantra Massage massiere ich nackt. Dies um der empfangenden Person auf Augenhöhe und ohne schützende Hülle begegnen zu können. Viele Menschen fühlen sich wohler und nicht so ausgestellt wenn ich ebenfalls nackt bin. Auf Wunsch hin behalte ich während der Massage einen Slip an.

Ich fühle mich in meinem Körper nicht wohl, darf ich trotzdem kommen?

Es kann eine mögliche Erfahrung sein, sich und seinen Körper während einer Massage lieben zu lernen. Gerade Gay - Tantra Massagen, aber auch die klassische Körper Wahrnehmungs Massage REIKI, eignen sich sehr dafür. Bei mir sind alle Menschen mit ihren Körpern willkommen.

Ich suche kein sexuelles Abenteuer sondern achtsame Berührungen, bin ich richtig hier?

Genau das ist es, was ich anbiete. Ich möchte Menschen in einem geschützten Rahmen achtsame Berührungen nach ihren Bedürfnissen schenken. Dazu gehört ganz wesentlich auch immer ein Vor- und ein Nachgespräch.

Ich bin schon alt, darf ich dennoch kommen?

Natürlich! Bei mir sind alle Menschen ab 18 Jahren willkommen. Gerade im Alter kann eine Tantramassage ein schöner Einstieg sein, sich nochmal ganz neu mit der eigenen Sexualität zu verbinden.

Ich habe Mühe zum Orgasmus zu kommen. Kann mir eine Tantramassage helfen?

Eine Gay - Tantramassage kann dir helfen deinen Körper und insbesondere deinen Intimbereich besser kennen zu lernen. Die  Gay - Tantramassage ist eine Einladung an dich, dich mit meiner Begleitung zu erforschen. Dieses Forschen kann dich bei der Suche nach dem Orgasmus unterstützen. Beim Vor- und Nachgespräch können wir individuell auf deine Themen eingehen

Ich habe Angst, dass die Massage für mich sehr emotional wird, kannst du damit umgehen?

Massagen können oft Emotionen auslösen. Freude, Lachen, Weinen, Trauer, Wut, es hat alles seinen Platz. Oft wissen wir im Moment gar nicht, woher diese Emotionen kommen. Während und nach der Massage dürfen sie zuerst einfach mal da sein. Das Vor- und das Nachgespräch spielen hier eine wichtige Rolle.

Muss ich mich für eine Tantramassage intim rasieren?

Nein, das ist nicht nötig. Du kannst kommen wie du dich wohl fühlst. Ich Markus dein Masseur mag behaarte, männliche Männer sehr. 

Kann ich den Masseur auch berühren und massieren?

Vielen Menschen fällt es schwer sich hinzugeben und einmal „nur“ empfangen zu dürfen. Der Impuls, etwas zurück geben zu wollen, ist menschlich. Ich lade dich jedoch dazu ein, dich bei meinen Massagen voll und ganz auf dich und deinen Körper zu konzentrieren. Dein Entspannungserlebnis wird dadurch intensiver. Zum Schluss der Massage kann ein Austausch durchaus stattfinden, du darfst mich dann anfassen, mein Lingam massieren mich zum Orgasmus nötigen, mich küssen, schmusen. Ein sexuelles Abenteuer mit tiefem Genuss ist mit deinem Masseur also grundsätzlich möglich! Jedoch alles ohne Druck und Garantie. 

Kann ich als Mann auch eine Tantramassage bekommen wenn ich nicht homosexuell bin?

Selbstverständlich. Eine heterosexuelle / bisexuelle Mann-zu-Mann Massage kann eine neue Erfahrung mit sich bringen. Und natürlich sind auch homosexuelle bzw. bisexuelle Männer sehr herzlich Willkommen! (Diskretion, Verschwiegenheit und Gesundheit sind für mich Ehrensache) 

Ich habe Erektionsprobleme, kann ich eine Lingam-Massage (Penis-Massage während der Tantramassage) trotzdem geniessen?

Ja. Die Lingam-Massage ist auch im nicht-erigierten Zustand eine lustvolle und schöne Erfahrung. Die Massage kann dir dabei auch helfen die Fixierung auf die Erektion zu lösen und dabei eben eine solche zu ermöglichen. Vieles passiert dabei auch im Kopf. Darum bist du bei mir genau richtig.

Ich freue mich auf Dich du wirst es nicht bereuen und eine neue, geniale Reise durch deinen Körper geniessen. 

Es gibt keine dummen Fragen. Hast du EINE, so stelle sie. mir bitte  Du erreichst mich per mail unter

fusspfleger@icloud.com oder per Telefon unter 079 445 55 12 

Vielleicht findest du ja bereit  eine Antwort bei dieser Zusammenstellung der mir häufig gestellten Fragen. 

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 .